Jesus Christ Superstar

Rockoper (Musical) von Andrew Lloyd Webber
Text von Tim Rice
Uraufführung 1971 in New York

Musikalische Leitung Karl Prokopetz
Inszenierung Mei Hong Lin
Choreografie Julio Viera
Bühne Thomas Gruber
Kostüme Bettina Merz

DomStufen-Festspiele in Erfurt 2005

Dieses Erfolgsmusical ist das erste große Stück von Andrew Lloyd Webber (*1948), sein erster ganz großer Erfolg - vor Evita, Cats und Phantom of the Opera: Jesus Christ Superstar ist aber kein glattes Musical, sondern eine der wenigen Rockopern mit großem szenischem Aufgebot und einer Musik, der man anmerkt, dass Woodstock noch nicht weit zurück lag. Dazu eine Geschichte, die so richtig in der Luft lag, als man sich gegenseitig Blumen ins lange Haar steckte und die Friedenspfeife rauchte: Vorgeführt werden die letzten sieben Tage Jesus' von Nazareth in freier Anlehnung an das Neue Testament, jedoch nicht als Passion, sondern als Geschichte über Revolution, Unterdrückung, Geldgier und natürlich peace and love. Jesus ist hier einer von uns, der Liebe, Hoffnung und Angst empfindet. Maria Madalena und seine Jünger lieben
ihn und projizieren alle ihre Wünsche auf ihn, nur Judas will ihm nicht blindlings folgen. Er ist von seinem Idol Jesus enttäuscht und hält ihn für einen Schwächling, der seine eigene Sache verrät. Er entschließt sich, etwas gegen die Jesus-Bewegung zu unternehmen ...

Jesus Christ Superstar war als Doppel-LP wochenlang in den britischen Charts, bevor die Autoren die Rockoper bühnentauglich machten und sie am Broadway herausbrachten. Die Hollywood-Verfilmung von 1973 tat ihr übriges, um das Stück zu einem der erfolgreichsten Stücke des 20. Jahrhunderts zu machen.

Vorstellungen: 13. August ­­­­– 4. September 2005

Besetzung

Jesus Christopher Murray | Maria Magdalena Petra Madita Kübitz | Judas Dariusz Merstein | Pontius Pilatus John Wiseman | Kaiphas Michael Leibundgut | Annas Jörg Rathmann | Petrus Svaen Lauer | Herodes Samuel Schürmann | Simon Zelotes Luis Lay | Drei Priester Jörg Zocher, Alexander Schmidt, Heiko Mauchel | Mädchen am Feuer Anna Baranowska | Soldat Reinhard Becker | Ein alter Mann Peter Schulte-Overbeck

Filmkonzert: City Lights ­­­­– Lichter der Großstadt

Regie und Drehbuch Charles Chaplin
Musik Charles Chaplin, restauriert von Timothy Brock
Dirigent Frank Strobel
Philharmonisches Orchester Erfurt