Preisvorteil für DomStufen-Festspiele 2019

14.08.2018

Carmens allabendliches Habanera auf dem Domplatz ist gerade erst verhallt, doch für das Musical "Der Name der Rose" laufen hinter den Kulissen längst konkrete Vorbereitungen...

Noch erklingt allabendlich Carmens Habanera auf dem Domplatz, doch für das Musical Der Name der Rose laufen hinter den Kulissen längst konkrete Vorbereitungen. So müssen Rollen besetzt und Sänger gefunden werden und vieles mehr. So gut wie fest steht wer Regie führt, Bühnenbild und Kostüme entwirft und dirigiert. In Kürze werden wir darüber auch öffentlich informieren. Karten für das Musical nach dem Roman-Bestseller von Umberto Eco können bereits erworben werden - bis Ende September sogar mit einem Preisvorteil von 10 Prozent!
zu den Karten

Im Auftrag des Theaters Erfurt hat das norwegische Autorenduo Øystein Wiik und Gisle Kverndokk das Musical geschrieben, das am 9. August 2019 seine Uraufführung erleben wird! Einen ihrer Arbeitsaufenthalte nutzten die Norweger kürzlich für den Besuch der diesjährigen Festspiel-Inszenierung, die noch bis zum 26. August gezeigt wird.

Beide kennen übrigens die Stufen ganz genau: Das Musical "Martin L." (UA 2008) stammte aus ihrer Feder!

Wiik und Kvendokk

Foto: Lutz Edelhoff