DomStufen-Festspiele für Kinder: An der Arche um Acht

06.08.2018

​Bei den DomStufen-Festspielen 2018 kommen natürlich auch die Kinder wieder auf ihre Kosten: wir zeigen nach 2016 erneut 'An der Arche um Acht'. Gerade haben die Proben dafür begonnen! Auf wunderbar komische, respektlose, befreiende und gleichzeitig tiefgründige Art stellt das Stück von Ulrich Hub die großen Fragen nach Gott und der Welt...

Bei den DomStufen-Festspielen 2018 kommen natürlich auch die Kinder wieder auf ihre Kosten: wir zeigen nach 2016 erneut An der Arche um Acht. Gerade haben die Proben dafür begonnen! Auf wunderbar komische, respektlose, befreiende und gleichzeitig tiefgründige Art stellt das Stück von Ulrich Hub die großen Fragen nach Gott und der Welt. Dem Autor helfen bei der Suche nach Gott seine Figuren – die Pinguine, die mit ihrer Naivität – vielleicht der von Kindern vergleichbar – an die Fragen des Glaubens herangehen und dadurch immer wieder einfache und überzeugende Antworten finden.

Regisseur und Bühnenbildner Philipp J. Neumann hat sich für die Produktion nicht wie sonst mit einer Bühne begnügt, sondern das Stück auf gleich drei Spielorte verteilt: den Domplatz mit seinen Stufen, die erhöhte Altarinsel im Dom und das Westportal zum Ankunftsort der Arche in der neuen Welt.

Außerdem laden wir die jungen Zuschauer an einigen ausgewählten Arche-Terminen zu einer Expedition hinter die Kulissen ein. Dort werden dann Fragen beantwortet wie: Wo verwandeln sich die Darsteller und wo sitzt das Orchester?

Informationen,Termine und Karten unter +49 (0)361 22 33 155 oder auf www.domstufen-festspiele.de

Premiere: Sa, 11. August 2016, 16 Uhr, Domplatz